SPD Boppard

am Rhein auf der Höhe

Bopparder SPD steht hinter Landratskandidat Michael Maurer

Maurer in Boppard (Mittel)Am Sonntag, dem 28.09.2014, wird im Rhein-Hunsrück-Kreis ein neuer Landrat gewählt. Die Bopparder Sozialdemokraten unterstützen Michael Maurer, der im Rahmen einer Vorstandssitzung seine Auffassung der vor ihm liegenden Aufgaben vorstellte. Die Bopparder Sozialdemokraten sehen in Regierungsdirektor Michael Maurer die beste Besetzung für dieses Amt, um sicherzustellen, dass die besonders für den Rhein-Hunsrück-Kreis wichtigen Zukunftsaufgaben erfolgreich bewältigt werden können. Dies gilt beispielsweise für die Herausforderungen am Flughaften Hahn und ebenso auch für den notwendigen Bau der Mittelrheinbrücke bei St. Goar. In einer konzertierten Aktion wollen Michael Maurer und seine Bopparder Unterstützer, so auch Bürgermeister Dr. Walter Bersch, im Rahmen von Hausbesuchen am Freitag und Samstag, 12. und 13. September, den Kandidaten in Person und Programm vorstellen, indem flächendeckend in allen 10 Ortsbezirken das entsprechende Informationsmaterial an die Haustüren gebracht wird.

Im Rahmen von weiteren Veranstaltungen und Informationsständen wird sich Michael Maurer immer wieder in Boppard der Diskussion stellen. Gemeinsames Ziel ist eine hohe Wahlbeteiligung am 28. September.
Die Aufnahme zeigt Michael Maurer vorne rechts mit seinen Bopparder Freunden an der kurfürstlichen Burg.

Updated: 26. August 2014 — 18:52
SPD Boppard © 2014 Frontier Theme